Energie Effizienz Radar


Im Zuge der Umsetzung des Energieeffizienz-Gesetzes haben sich mehrere Plattformen für Energieeffizienzmaßnahmen entwickelt, deren gemeinsames Ziel es ist, Energieeffizienzmaßnahmen in ausreichender Menge und Qualität zu wirtschaftlich akzeptablen Kosten bereitzustellen.

Im Energie Effizienz Radar wird regelmäßig über das aktuelle Marktgeschehen auf den Plattformen berichtet, dazu kommen Informationen Rund um das Thema Energieeffizienzgesetz und Neuigkeiten aus dem EIW.

Die Ausgabe Juli 2019 bietet einen Überblick über den Handel mit Energieeffizienzmaßnahmen bei den Handels-Plattformen und -Initiativen zwischen 14. 2. und 30.6. 2019.
Weitere Inhalte: • Neuigkeiten zu Projekten des Energieinstituts der Wirtschaft und Veranstaltungshinweise • Erfahrungsbericht zum Förderprogramm "Energiemanagement in KMU"  • Vorarbeiten für das Energieeffizienzgesetz post2020…

In gewohnter Weise wird das Radar wieder um eine Zusammenfassung der Profile der Plattformen und deren News ergänzt.

Die Ausgabe April 2019 beinhaltet Infos zum  Handel mit Energieeffizienzmaßnahmen zwischen Jahresbeginn 2019 und dem 14. 2. 2019, dem Stichtag für die Erfüllung und Meldung für das Jahr 2018, sowie Streiflichter zu: Bilanz der Verpflichtungsperiode 2018 • bisherige Ergebnisse Österreichs bei Erreichung seiner Energieeffizienzziele • Novelle der EU-Effizienzrichtlinie für die Einsparverpflichtung laut Artikel 7 • Vorarbeiten für das Energieeffizienzgesetz post2020…

Die Ausgabe Jänner 2019 bietet einen Überblick über die Preisentwicklung im letzten Quartal 2018 sowie aktuelles rund um das Energieeffizienzgesetz und Hinweise für die "Auditrunde 2019".

Die Ausgabe August 2018 stellt die Marktpreissituation von Mitte Februar bis Ende Juni 2018 dar, garniert mit Kurzinfos u.a. zum österreichischen Energieeffizienz-Fortschrittsbericht und zum neuen Förderprogramm für Energieeffizienz in KMU.

Die Ausgabe April 2018 betrachtet das Handelsgeschehen in den ersten sechs Wochen des Jahres und gibt einen Überblick zum Verhandlungsstand bei der EU-Energieeffizienzrichtlinie und zu den Hinweisen auf die zukünftigen Rahmenbedingungen in Österreich, die im Regierungsprogramm bzw. im Entwurf für die Energie- und Klimastrategie enthalten sind.

Die Ausgabe vom Jänner 2018 betrachtet die Preisentwicklungen im Zeitraum Oktober bis Dezember 2017 und enthält unter anderem ein Update zum Diskussionsstand bei der Weiterentwicklung der EU-Energieeeffizienzrichtlinie.

Ältere Ausgaben können Sie über die Spalte rechts aufrufen.

Period: August 2019

Auftraggeber: Wirtschaftskammer Österreich, Industriellenvereinigung, Fachverband Elektro- und Elektronikindustrie